Aktivenabend am 08.07.18

Eine der letzten Veranstaltungen des Sommersemesters war der Aktivenabend. Dabei waren wir in der „Black Mission Area“ Lasertag spielen. Mit einer Truppe von 9 Leuten ging es dann los. In der ersten von drei Runden haben wir noch mit einer anderen Gruppe gespielt und auf dem Tagfeld trafen 4 verschiedene Teams aufeinander, was das Ganze ein wenig unübersichtlich machte. Kaum war man wieder am Leben, wurde man auch schon aus 3 Richtungen gleichzeitig wieder abgeschossen. Auch der Tipp möglichst dunkle Kleidung anzuziehen, hat sich als nicht sonderlich wirksam erwiesen. In den anderen beiden Runden hatten wir dann die Halle für uns alleine und spielten mit zwei Teams gegeneinander. Dabei ist man zeitweise sehr ins Schwitzen geraten und während sich der ein oder andere als leichtes Trefferziel herausstellte, konnten andere mit ihrer Treffsicherheit überzeugen. Unser VoMi (vorläufiges Mitglied) entdeckte dabei wohl ungeahnte Talente. Im Anschluss daran machten sich einige von uns noch zum Football-Spiel der Lions auf und andere besuchten im Audimax das Semesterkonzert des Uniorchesters. Alles in allem ein aktiver und spaßiger Tag.

Euer Bambi